Dr. Angela Henke

Fachärztin für Kinder- & Jugendmedizin

Ärztin von der Pike auf
Warum Erfahrung wertvoll ist

Vor meinem Studium wollte ich möglichst viel Praxiserfahrung erleben. Daher absolvierte ich eine Ausbildung zur Medizinisch-Technischen Assistentin für Funktionsdiagnostik (MTA-F) am Universitätsklinikum in Homburg und arbeitete anschließend für einen HNO-Arzt. Für diese Erfahrung bin ich sehr dankbar, denn so lernte ich den Alltag in einer Arztpraxis einmal aus einer anderen Perspektive kennen.

Anschließend studierte ich Medizin an der Universitätsklinik Mainz, schrieb meine Doktorarbeit in der Kinderwunschklinik in Wiesbaden, absolvierte mein PJ und arbeitete als Assistenzärztin im Trierer Mutterhaus und in einer Kinderklinik- sowie Kinderarztpraxis in Nürnberg. Nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung zur Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin (Pädiatrie) übernahm ich 2019 die Praxis meines Vaters.

Natürlich arbeite ich nicht allein. Mir zu Seite stehen zwei routinierte und erfahrene medizinische Fachangestellte. Sie bewahren auch dann die Ruhe, wenn es in den beiden Wartezimmern (eins für kranke/infektiöse Kinder und eins für gesunde Kinder, die zur Vorsorge oder Impfung kommen) mal etwas turbulenter zugeht.

Angelina Torbeck

Medizinische Fachangestellte

Wir bewahren auch dann die Ruhe, wenn’s in den beiden Wartezimmern (eins für kranke/infektiöse Kinder und eins für gesunde Kinder, die zur Vorsorge oder Impfung kommen) mal etwas lauter zugeht.

Angelina Torbeck unterstützt das Praxis-Team seit 2013.

Diana Knieper

Medizinische Fachangestellte

Wir bewahren auch dann die Ruhe, wenn’s in den beiden Wartezimmern (eins für kranke/infektiöse Kinder und eins für gesunde Kinder, die zur Vorsorge oder Impfung kommen) mal etwas lauter zugeht.

Diana Knieper unterstützt das Praxis-Team seit 2008.